4. Juni 2018

Wie Anfahren am Berg

Wirtschaftsmagazin brand eins Dank einer digitalen Sprechtherapie sollen Stotterer wieder flüssig sprechen können. Was haben Nicole Kidman, Ed Sheeran und Marilyn Monroe gemeinsam? Sie haben alle einmal gestottert. So wie rund fünf Prozent aller Kinder und Jugendlichen. Bei vielen verschwindet es im Laufe der Jahre wieder – 1,2 Prozent der Bevölkerung weltweit leiden jedoch dauerhaft unter dem Problem. Bis heute ist die Ursache des Stotterns nicht vollständig geklärt. Man weiß nur, dass es über alle Berufe, Milieus und Bildungsgrade hinweg auftritt und eine Heilung im Erwachsenenalter nahezu ausgeschlossen ist. „Sehr viele Stotterer leiden psychisch stark unter ihrer Redeschwäche und ziehen sich deshalb sozial zurück“, sagt Peter Langkafel. „Manche leiden an Depressionen oder Angststörungen, und viele berichten über berufliche Nachteile, weil man sie für weniger intelligent hält.“ Langkafels Software Speechagain hilft beim Lernen einer neuen Artikulationsweise, mit der die Betroffenen das Stottern überwinden können. Diese alternative SprechtechnikSprechtechnik: SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. nennt sich „Fluency ShapingFluency Shaping: (fluency: Flüssigkeit, Fluss; shaping: formen) – Anders als andere SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren., setzt „Fluency Shaping“ nicht erst an der auftretenden Sprechblockade an. Ziel ist ein durchgängiges weiches Sprechen, was zu einem flüssigeren Sprechen führt und SprechblockadenSprechblockaden: Als Blockaden werden die im Redefluss auftretenden Unterbrechungen durch Stotterereignisse beschrieben. Sie zeigen sich meist durch Wiederholungen und Dehnungen von Lauten, Worten und Sätzen sowie Blockierungen der Artikulation, Atmung und Stimmgebung. durch ein kontinuierliches Anwenden vorbeugt.“ und erinnert ein wenig an das Anfahren mit dem Auto am Berg. Man muss die Kupplung vorsichtig kommen lassen – für Stotterer heißt das, dass sie bei Fluency ShapingFluency Shaping: (fluency: Flüssigkeit, Fluss; shaping: formen) – Anders als andere SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren., setzt „Fluency Shaping“ nicht erst an der auftretenden Sprechblockade an. Ziel ist ein durchgängiges weiches Sprechen, was zu einem flüssigeren Sprechen führt und SprechblockadenSprechblockaden: Als Blockaden werden die im Redefluss auftretenden Unterbrechungen durch Stotterereignisse beschrieben. Sie zeigen sich meist durch Wiederholungen und Dehnungen von Lauten, Worten und Sätzen sowie Blockierungen der Artikulation, Atmung und Stimmgebung. durch ein kontinuierliches Anwenden vorbeugt. die Worte langsam anschwellen lassen müssen. „Das klingt zunächst etwas ungewohnt, verhindert aber dieses stakkatoartige Hängenbleiben und Wiederholen einzelner Silben“, erklärt Langkafel. Wie Anfahren am Berg