13. Dezember 2011

Weltweite Innovation: Sprachtherapie per Telemedizin

Pressemitteilung der Parlo GmbH zum Pilotprojekt Teletherapie Kassel (PARLO) Vor drei Wochen reiste Dr. Alexander Wolff von Gudenberg (Leiter des Forschungsinstituts PARLO und der Kasseler Stottertherapie) nach Brasilien, um in Anwesenheit einer Delegation des Hessischen Wirtschaftsministeriums das weltweit erste Pilotprojekt „Sprachtherapie per telemedizinischer online-Plattform“ auf den Weg zu bringen. Dr. von Gudenberg unterzeichnete einen Kooperationsvertrag mit der Clinica Potencial in Sao Paulo. Damit ist der Start frei für die Entwicklung eines online-Therapieangebotes für sprach-und sprechbehinderte Menschen in Brasilien. Das Pilotprojekt wird im Rahmen der Fördermaßnahmen „Modell- und Pilotprojekte“ (MPP) mit ca. 163.000 Euro aus Mitteln des Landes Hessen und des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt. Letzte Wochen haben sich die hessischen Minister Posch und Kühne-Hörmann anlässlich des Transferforums in Frankfurt persönlich ein Bild über den Stand des Projektes und die bereits vorliegende Beta-Version der Plattform freach machen können. > Vollständige Pressemitteilung [PDF]