19. März 2021

Stottern und Sprechtechniken. Oder der Umgang mit dem anders sprechen

Berlin, 10.03.2021. Unsere therapeutische Leitung Kristina Anders hielt im FORUM STOTTERN, der Vortrags- und Gesprächsreihe von „Sprechraum“ einen sehr interessanten Vortrag zum Thema „Stottern und SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren.. Oder der Umgang mit dem anders sprechen“

Für viele stotternde Menschen sind SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. eine große Hilfe, um mit dem Stottern umzugehen. Das Erlernen von SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. ist aber auch eine große Herausforderung. Über diese Herausforderung und die Methoden der Kasseler Stottertherapie zum Erlernen der neuen weichen Sprechweise hat Kristina Anders in ihrem Vortrag referiert. Dank der Teilnahemöglichkeit via Zoom konnten 120 Menschen den Vortrag besuchen. Das FORUM STOTTERN hat eine Aufnahme auf YouTube bereitgestellt:

Zum Vortrag