15. Juni 2015

Mit neuen Konzepten gegen Stottern

mhplusdu – das Versicherten-Magazin der mhplus „Rund 800.000 Menschen in Deutschland stottern, zumeist Kinder. Für die aussichtsreiche Therapie der Kasseler Stottertherapie trägt die mhplus die Kosten für Kinder und Erwachsene.“ Die Krankenkasse mhplus informiert ihre Versicherten in der aktuellen Ausgabe der Mitglieder-Zeitschrift „mhplusdu“ über die Kasseler Stottertherapie, das Konzept, die NachsorgeNachsorge: Beschreibt sämtliche Aktivitäten und Veranstaltungen zur Auffrischung Vertiefung des Gelernten, der Vorbeugung und Minderung von Rückfällen sowie zur langfristigen Sicherung des Therapieerfolges., uvm. >> Weitere Informationen zum Konzept der Kasseler Stottertherapie [URL] >> Den vollständigen Bericht der mhplus gibt es hier [PDF]