Datenschutzinformationen (Stand 27.04.2020)

 

Datenschutz-Informationen für Interessenten an
der Kasseler Stottertherapie (KST)


1. Name des Verantwortlichen

Institut der Kasseler Stottertherapie
Dr. Alexander Wolff von Gudenberg
Feriendorfstr. 1
34308 Bad Emstal
awvgudenberg@kasseler-stottertherapie.de


2. Datenschutzbeauftragter


Felix Schweinebraten
Schweinebraten IT
Tel: 0561 350 295 09
E-Mail: datenschutz@schweinebraten.it
Internet: https://schweinebraten.it



3. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben


Wir benötigen zur Kontaktaufnahme und Informationsaustausch Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


4. Zweck und Rechtsgrundlage


Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren für uns datenschutzrechtlich relevanten Gesetze.

Wir erheben und speichern Ihre Daten zur Kontaktaufnahme und Beratung über die KST. Die Verarbeitung ist für zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 EU-DSGVO erforderlich.


5. Empfänger personenbezogener Daten


Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn die KST die Berechtigung oder die Verpflichtung aufgrund des geltenden Rechts hat.

Wir setzen in diversen Fällen Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 28 DSGVO ein, welche im Zusammenhang mit deren Dienstleistung Daten von uns erhalten oder Zugriff auf Ihre Daten haben können.

Bei der Auswahl unserer Dienstleister legen wir besonderen Wert auf deren Zuverlässigkeit und sorgen für eine Datenspeicherung innerhalb Deutschlands. Wir vermeidenVermeiden: Durch negative Erfahrungen und sprecherische Misserfolge bauen Stotternde häufig Vermeidestrategien auf. So lassen sie oft andere für sich sprechen, vermeiden Situationen und tauschen Wörter und Sätze, um sich dem Stottern zu entziehen. eine Datenübermittlung in andere Länder und nehmen diese nur vor, wenn sie zu vorgenannten Zwecken unbedingt notwendig ist.


6. Dauer der Speicherung


Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nach §10 Abs. 3 der Berufsordnung für die Ärztinnen und Ärzte in Hessen beträgt die Aufbewahrungsfrist für Patientenunterlagen 10 Jahre, soweit nicht nach gesetzlichen Vorschriften eine längere Aufbewahrungspflicht besteht. Die Frist beginnt mit Abschluss Ihrer Behandlung. Die in der Berufsordnung geregelte Frist ist eine Mindestfrist.

Die Daten der Kasseler Stottertherapie werden ggf. zum Zwecke der Evaluation länger gespeichert.


7. Ihre Rechte


Es besteht das Recht, über die im KST gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft nach Art. 15 EU-DSGVO zu erhalten. Die Berichtigung oder Ergänzung unrichtiger Daten kann nach Art. 16 EU-DSGVO verlangt werden.

Eine Löschung oder Sperrung von Daten kann nach Art. 17 bzw. 18 EU-DSGVO beantragt werden.

Sie haben ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 EU-DSGVO gegen die Speicherung Ihrer Daten. Allerdings kann ohne Speicherung Ihrer Daten keine Therapieteilnahme stattfinden.  Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 EU-DSGVO, also auf Erhalt der im KST gespeicherten Daten in maschinenlesbarem Format und auf Übermittlung an einen von Ihnen benannten anderen Verantwortlichen.


8. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde


Jede von der Datenverarbeitung betroffeneBetroffene: Bezeichnet einen vom Stottern betroffenen Menschen. Person hat nach Art. 77 EU-DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung gegen das Datenschutzrecht verstößt.

Für Hessen richten Sie sich bitte an den:

Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

9. Download der Informationen

Die kompletten, oben aufgeführten Datenschutzinformationen können Sie an dieser Stelle herunterladen, die für Sie als Interessent einer Stottertherapie beim Institut der Kasseler Stottertherapie gelten.
Es gelten weiterhin die entsprechenden Regelungen zum allgemeinen Datenschutz.

Download der Datenschutzerklärung Interessenten [PDF]