Medienberichte

11. November 2019

Interviews der Geschäftsführung im Oktober 2019

Kassel, 6.11.2019. Ein Vielzahl an unterschiedlichen Themen beschäftigt die Kasseler Stottertherapie. Daher kommt es nicht von Ungefähr, dass wir an dieser Stelle auf zwei Interviews verweisen können, die unsere Geschäftsführung in den vergangenen Tagen gegeben haben.

Dr. Alexander Wolff von Gudenberg hat mit unserem neuen Partner intermedix zum Thema Stottern und Stottertherapie gesprochen.

>> Zum Interview [URL]

In der Sendung des Hessischen Rundfunks „Unternehmen oder unterlassen?“ wurde unser Geschäftsführer Dr. Harald Mollberg interviewt.

>> Zum Interview im Podcast des hr (ab ca. Min 9:25) [URL]
   
28. Oktober 2019

Kampagne zum Welttag des Stotterns: „Ich sag’s auf meine Weise“

Frankfurt am Main, 18.10.2019. Techniker Krankenkasse (TK) unterstützt aktuell anlässlich des Welttag des Stotterns bundesweit die Kampagne der BVSS: „Ich sag’s auf meine Weise“. TK kooperiert zudem seit Längerem mit der Kasseler Stottertherapie (KST) im Rahmen des "Frankini"-Projektes - einer Stottertherapie für drei- bis sechsjährige Kinder - welches vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert wird. 

In den kommenden beiden Jahren übernimmt die TK bundesweit die Kosten für die Betreuung der Kinder im "Frankini"-Projekt. Weitere interessierte Krankenkassen können sich ebenfalls beteiligen. Daten einer Studie, die die TK gemeinsam mit der KST durchgeführt hat, zeigen, dass die OnlinetherapieOnlinetherapie: Diese Form der Therapie ist eine Kombination aus Einzel- und Gruppensitzungen und findet im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. statt. die Symptome des Stotterns genauso signifikant reduziert wie die vergleichbare PräsenztherapiePräsenztherapie: Bei dieser Form der Therapie befindet sich der Patient während des gesamten Intensivkurses in der Einrichtung des Therapieanbieters.. Der Erfolg der OnlinetherapieOnlinetherapie: Diese Form der Therapie ist eine Kombination aus Einzel- und Gruppensitzungen und findet im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. statt. zeigt aus Sicht der TK in Hessen, dass telemedizinische Anwendungen einen wertvollen Beitrag in der Patientenversorgung leisten können...

>> zur vollständigen Pressemitteilung [URL]

   
21. Oktober 2019

Kooperation mit intermedix / CGM Group

Kassel, 21.10.2019. Wir freuen uns, dass wir ab Januar 2020 gemeinsam mit intermedix unser Wissen und unsere Expertise zum Thema „Stottern und Redeflussstörungen“ in der Praxiswelt allen Ärzten und medizinischem Personal zur Verfügung stellen können. 


Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, das Thema „Stottern“ verstärkt in den Fokus zu bringen und somit Ärzten und Betroffenen schneller eine nachhaltige Hilfe bieten zu können.

Weiterführende Links:
>> www.intermedix.de
>> www.praxiswelt.info

   
11. Juli 2019

e-Health-Förderung des Landes Hessen: Frankini-Therapie für Drei- bis Sechsjährige

Frankfurt a.M. / Kassel, 11.07.2019. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration fördert das Projekt der Kasseler Stottertherapie "Frankini" in den Jahren 2018 bis 2020 mit insgesamt rund 490.000 Euro im Rahmen seiner E-Health-Initiative.

„Die Stottertherapie „Frankini“ bietet die Chance, alltagsnah und frühzeitig Kinder bei einer Sprachtherapie zu unterstützen“, betont Sozial- und Integrationsminister Kai Klose. „Mit der Förderung des Landes wird die bewährte Therapie nun auch auf kleinere Kinder ausgeweitet, was einen Therapieerfolg umso wahrscheinlicher macht. Wir unterstützen als Land gerne ein solch alltagsnahes und bewährtes Konzept.“

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
>> zur vollständigen Pressemitteilung [URL]

   
2. April 2019

Stottern – Was hilft, wenn Worte stecken bleiben?

WDR Rund 820.000 Stotternde ringen in Deutschland jeden Tag mit den Wörtern. Die Störung des Redeflusses tritt meist im Kindesalter zwischen zwei und sechs Jahren auf. Oft verschwindet sie von allein, doch viele kämpfen auch als Erwachsene noch mit den Wörtern. Warum stottern Menschen und was hilft dagegen? Unsere therapeutische Leiterin Kristina Anders stellt in der Sendung unsere OnlinetherapieOnlinetherapie: Diese Form der Therapie ist eine Kombination aus Einzel- und Gruppensitzungen und findet im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. statt. vor. Zum vollständigen Bericht bei „Planet Wissen“: sdhzjhdfjdkhfjdgfjlafildgfalisgdfsggfsladifgsdlfgsdligfsdlifgsdligfsdilgfdiugfuilgfiugfiugfsdigfsduigfsduiögfsduiögf jfkufjklfjlhgfjlfgljfhjhfkjf                                
28. März 2019

Wir kämpfen um schnelleres Internet

Mithilfe einer Bundesförderung könnte der Traum von einer besseren Datenleitung frühestens 2020 wahr werden. Doch bis 2020 will das Institut für Stottertherapie eigentlich nicht warten. Der kaufmännische Leiter, Dr. Harald Mollberg und der Ärztliche Leiter, Dr. Alexander Wolff von Gudenberg, ziehen in Erwägung, sich für mehr als 50 000 Euro über die Netcom anschließen zu lassen.

HNA 17.02.19
>> Den vollständigen Artikel gibt es hier [URL]
Foto: Antje Thon

18. März 2019

Ein Gebiet im Umbruch – Telemedizin

 „Die neuen Online-Möglichkeiten finden nicht nur auf dem Gebiet der Sprachpathologie immer mehr Beachtung. Die OnlinetherapieOnlinetherapie: Diese Form der Therapie ist eine Kombination aus Einzel- und Gruppensitzungen und findet im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. statt. ist nicht nur die ideale Ergänzung für die klassische PräsenztherapiePräsenztherapie: Bei dieser Form der Therapie befindet sich der Patient während des gesamten Intensivkurses in der Einrichtung des Therapieanbieters., sondern bewährt sich auch als eigenständige Therapieform. Eine reine OnlinetherapieOnlinetherapie: Diese Form der Therapie ist eine Kombination aus Einzel- und Gruppensitzungen und findet im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. statt. wird zunehmend von den Krankenkassen bezahlt und sie ist genauso effektiv, wie die PräsenztherapiePräsenztherapie: Bei dieser Form der Therapie befindet sich der Patient während des gesamten Intensivkurses in der Einrichtung des Therapieanbieters. [...]“

Healthcare ITNews (ehem. 42.News) 01.02.19
>> Den vollständigen Artikel gibt es hier [URL]

22. Oktober 2018

Stottern online therapieren – geht das?

ZDF Wer nicht zum Therapeuten gehen möchte, kann sich das Stottern auch zu Hause vor dem PC abtrainieren – in einem virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen.. Das Institut „Kasseler Stottertherapie“ hat ein Pilotprojekt zur Teletherapie für stotternde Menschen entwickelt. Sie können bei dieser Online-Therapie von zu Hause aus über Internet mit einem Therapeuten ein flüssigeres Sprechen erarbeiten. Auch für Klienten aus dem Ausland gibt es Angebote. Die Übernahme der Kosten erfolgt durch gesetzliche und private Krankenkassen. Teilnehmen können stotternde Jugendliche und Erwachsene ab dem 13. Lebensjahr. Über den Ablauf der Therapie, Therapiemethode und Vor- und Nachteile der OnlinetherapieOnlinetherapie: Diese Form der Therapie ist eine Kombination aus Einzel- und Gruppensitzungen und findet im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. statt. im Bericht von ZDF: jtrzufrkfzjkfzkj kftrukfuklgfzlgzi jkgizlgflgfjklfgjlhöl igtilgtuiögköug   Onlinetherapie_zdf_volle kanne  
4. Juni 2018

Wie Anfahren am Berg

So wie rund fünf Prozent aller Kinder und Jugendlichen haben auch einmal Nicole Kidman, Ed Sheeran und Marilyn Monroe gestottert. Bei vielen verschwindet Stottern im Laufe der Jahre wieder – 1,2 Prozent der Bevölkerung weltweit leiden jedoch dauerhaft unter dem Problem.
Die Software Speechagain hilft beim Lernen einer neuen Artikulationsweise, mit der die Betroffenen das Stottern überwinden können. Die alternative SprechtechnikSprechtechnik: SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. nennt sich „Fluency ShapingFluency Shaping: (fluency: Flüssigkeit, Fluss; shaping: formen) – Anders als andere SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren., setzt „Fluency Shaping“ nicht erst an der auftretenden Sprechblockade an. Ziel ist ein durchgängiges weiches Sprechen, was zu einem flüssigeren Sprechen führt und SprechblockadenSprechblockaden: Als Blockaden werden die im Redefluss auftretenden Unterbrechungen durch Stotterereignisse beschrieben. Sie zeigen sich meist durch Wiederholungen und Dehnungen von Lauten, Worten und Sätzen sowie Blockierungen der Artikulation, Atmung und Stimmgebung. durch ein kontinuierliches Anwenden vorbeugt.“ und erinnert an das Anfahren mit dem Auto am Berg. Man muss die Kupplung vorsichtig kommen lassen – für Stotterer heißt das, dass sie bei Fluency ShapingFluency Shaping: (fluency: Flüssigkeit, Fluss; shaping: formen) – Anders als andere SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren., setzt „Fluency Shaping“ nicht erst an der auftretenden Sprechblockade an. Ziel ist ein durchgängiges weiches Sprechen, was zu einem flüssigeren Sprechen führt und SprechblockadenSprechblockaden: Als Blockaden werden die im Redefluss auftretenden Unterbrechungen durch Stotterereignisse beschrieben. Sie zeigen sich meist durch Wiederholungen und Dehnungen von Lauten, Worten und Sätzen sowie Blockierungen der Artikulation, Atmung und Stimmgebung. durch ein kontinuierliches Anwenden vorbeugt. die Worte langsam anschwellen lassen müssen.

Wirtschaftsmagazin brand eins, April 2018
Text: Christoph Koch; Fotografie: Monika Keiler

>> den vollständigen Artikel gibt es hier [URL]

16. Februar 2018

SO habe ich mir das Stottern abgewöhnt

Bild „Ich bin viel mutiger geworden. Traue mir mehr zu.“ Bild berichtet über einen Teilnehmer der onlinebasierten Variante der Kasseler Stottertherapie. Durch das intensive Training im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. und die regelmäßigen Übungseinheiten mit der unterstützenden Therapiesoftware flunatic hat sich dieser neben einem hohen Maß an SprechkontrolleSprechkontrolle: Häufig berichten Stotternde davon, aufgrund der Unflüssigkeiten die Kontrolle über das eigene Sprechen zu verlieren. Der gezielte und konsequente Einsatz einer SprechtechnikSprechtechnik: SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. steigert neben der Sprechflüssigkeit auch die Kontrolle über das Sprechen erheblich. auch mehr Selbstvertrauen erarbeitet. „Es gibt Wörter, die mag er bis heute nicht: „Oase“ oder „Utopie“. Dabei hat sich eine solche gerade für Steffen Gaul (20) erfüllt. Mit Selbstdisziplin und einzigartiger Therapie am Computer: Der Student stottert nicht mehr.“ >> Den vollständigen Artikel gibt es hier [URL]