26. November 2021

25 Jahre Institut der Kasseler Stottertherapie – die Erfolgsgeschichte eines Hidden Champions

Kassel/Bad Emstal, 26.11.2021 – 25 Jahre erfolgreiche Intensivbehandlung stotternder Menschen: Feierlicher Empfang im Institut der Kasseler Stottertherapie zum Firmenjubiläum.

Seit der Gründung im Jahr 1996 konnte das Institut der Kasseler Stottertherapie fast 4.000 Menschen in nahezu 500 Kursen und Einzelsitzungen helfen. Neben diesen Präsenzkursen wurden zudem mehr als 30.000 Stunden OnlinetherapieOnlinetherapie: Diese Form der Therapie ist eine Kombination aus Einzel- und Gruppensitzungen und findet im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. statt. durchgeführt: eine beachtliche Erfolgsbilanz für 25 Jahre, die so nicht nur im deutschsprachigen Raum einzigartig ist.

Den Jubiläumsempfang nutzten namhafte Gäste aus Politik und Wirtschaft zur Retrospektive und für Grußworte, so die 1.  Kreisbeigeordnete und stellvertretende Landrätin Silke Engler, der Bürgermeister der Gemeinde Bad Emstal Herr Stefan Frankfurth, Dr. Rainer Waldschmidt von der Hessenagentur oder Prof. Harald Euler (langjähriger Professor an der Universität Kassel).

MdB Esther Dilcher, Staatssekretärin Anne Janz (Hessisches Ministerium für Soziales und Integration) und Dr. Thomas Ballast (stellv. Vorstandsvorsitzender TK) sendeten ihre Grüße via Video-Grußbotschaften.

Ausführlichere Information finden Sie in unserer Pressemitteilung.

>> zur Pressemitteilung

>> Grußbotschaften [Video-Link]

>> zur Bilderauswahl