Besuchen Sie einen Diagnostik- und InformationstagInfotage

Voraussetzung zur Teilnahme an einem unserer erfolgreichen Intensivkurse ist der Besuch eines Diagnostiktags. An bestimmten Tagen werden hierzu in den Bad Emstal therapeutische Vorgespräche mit den Interessenten geführt.

Zusätzlich zu der Diagnostik findet eine Infoveranstaltung zum Konzept der Kasseler Stottertherapie statt. Die Anmeldung zu einem unserer Diagnostik- und Informationstage ist erforderlich.

> Hier geht's zur Anmeldung

Warum Diagnostik?

Die Diagnostik besteht aus zwei wichtigen Komponenten:

  • Die fachärztliche Untersuchung des Stotterns unterstützt den späteren Antrag auf Kostenübernahme bei den Krankenkassen erheblich. Die Diagnostik wird durch einen unabhängigen Facharzt vorgenommen. Die daraus resultierende ärztliche Bescheinigung wird im Anschluss an die Krankenkassen übermittelt.
  • Im Rahmen des therapeutischen Vorgesprächs, welches von einem unserer erfahrenen Sprechtherapeuten geleitet wird, wird neben der Therapieeignung und -erwartung vor allem die Motivation des Interessenten erfragt.

Zudem werden Fragebögen zur Erfassung der persönlichen Vorgeschichte, der bisherigen Therapieerfahrung sowie weiterer, für die Therapie relevanter, Informationen ausgefüllt.

Im Anschluss an die Diagnostik wird im Hauptstandort Bad Emstal in einer multimedial gestützten Infoveranstaltung das Therapiemodell der Kasseler Stottertherapie vorgestellt.

Inhalte der Infoveranstaltung

  • Allgemeine Informationen zur Kasseler Stottertherapie
  • Das erfolgreiche Konzept – Altersgruppen, Kursformen, Inhalte
  • Wissenschaft und Forschung der Kasseler Stottertherapie
  • Aussagekräftige Videovergleiche ehemaliger Klienten

Unterstützt wird die Infoveranstaltung von Klienten, welche sich in der Therapie befinden, ehemaligen Therapieabsolventen und unserem erfahrenen Therapeutenteam.

In besonderen Fällen ist die Vereinbarung eines individuellen Termins für das diagnostische und therapeutische Vorgespräch – auch außerhalb des Diagnostik- und Informationstags – möglich.

Der Diagnostik- und Informationstag im Überblick

Für Verpflegung in Form von Kaffee, Tee, Wasser und Gebäck ist gesorgt. Die kleineren Kinder und Geschwisterkinder können sich während der Gespräche und der Infoveranstaltung in unserer Kinderspielecke beschäftigen.

08:00 Beginn des Diagnostik- und Informationstages

Je nachdem, welche Termine Sie zur Diagnostik von uns erhalten haben, seien Sie bitte rechtzeitig bei uns. Durch die Vielzahl der Besucher ist die Diagnostik sorgfältig geplant.

11:00 - 13:00 Infoveranstaltung

Fakten zum Stottern, Vorstellung des Therapiekonzepts, Wissenschaftlicher Hintergrund der Kasseler Stottertherapie, Erfahrungsberichte ehemaliger und sich in der Therapie befindenden Patienten, Möglichkeit für Fragen der Infotagbesucher.