3. Juli 2014

Mit Teletherapie zum Sprecherfolg

Am 01. Juli 2014 fiel der Startschuss für das neueste Projekt der Kasseler Stottertherapie in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse.

In Online-Intensivkursen im virtuellen Therapieraum werden Stotternde über einen Zeitraum von einem Jahr rein online – am heimischen Computer – therapiert. Das Konzept setzt sich aus Einzel- und Gruppensitzungen, begleitet von einem speziell geschulten Therapeuten, zusammen. Die Online Therapie richtet sich an Stotternde ab 13 Jahren, die Mitglied der Techniker Krankenkasse sind. Die Kosten der Therapie werden vollständig von der Techniker Krankenkasse übernommen.

Informationen zum Ablauf, dem Online-Therapiekonzept und den Bestandteilen der Online Therapie finden Sie unter www.teletherapie-stottern.de.

> Pressemitteilung zum Projektstart [PDF]

21. Mai 2014

The effectiveness of stuttering treatments in Germany

Die Wirksamkeit von „Fluency ShapingFluency Shaping: (fluency: Flüssigkeit, Fluss; shaping: formen) – Anders als andere SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren., setzt „Fluency Shaping“ nicht erst an der auftretenden Sprechblockade an. Ziel ist ein durchgängiges weiches Sprechen, was zu einem flüssigeren Sprechen führt und SprechblockadenSprechblockaden: Als Blockaden werden die im Redefluss auftretenden Unterbrechungen durch Stotterereignisse beschrieben. Sie zeigen sich meist durch Wiederholungen und Dehnungen von Lauten, Worten und Sätzen sowie Blockierungen der Artikulation, Atmung und Stimmgebung. durch ein kontinuierliches Anwenden vorbeugt.“ als erfolgreiche Behandlungsmethode wurde jetzt rückwirkend, anhand einer Befragung von bereits behandelten Stotternden, belegt.

Der Artikel “The effectiveness of stuttering treatments in Germany” (Euler, H. A., Lange, B. P., Schroeder, S., & Neumann, K.) zeigt die Ergebnisse fünf untersuchter Behandlungsmethoden von Stottern und ihre Wirksamkeit.

Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchung können in dem nachfolgenden Abstract nachgelesen werden.

> Zum Abstract [PDF]

21. Mai 2014

Weitere Diagnostiktage in Lüneburg und Eriskirch

Informieren Sie sich über die therapeutischen Vorgespräche ganz in Ihrer Nähe und sparen Sie sich lange Anfahrtswege.

Mehr Infos zum Ablauf des Diagnostiktages und weitere Termine gibt es auf der jeweiligen Standortseite.

Für den nächsten Diagnostiktag in Eriskirch am Bodensee sind noch Plätze frei. Jetzt anmelden!

Wir freuen uns auf Sie!


13. Mai 2014

Baustelle in Bad Emstal

Achtung! In Bad Emstal ist bis Ende Juni die Kasseler Straße teilweise gesperrt.

Die Anfahrt zur Kasseler Stottertherapie wird über Balhorn und Merxhausen umgeleitet.

Um mit dem Auto nach Bad Emstal zu kommen, folgen Sie bitte der ausgeschriebenen Umleitung.

> Baustellenumleitung Anfahrtsbeschreibung (PDF)

11. März 2014

„Die Kasseler Stottertherapie – Stottern erfolgreich behandeln“

Die Einführungsveranstaltung “Die Kasseler Stottertherapie – Stottern erfolgreich behandeln” findet am Mittwoch den 19. März 2014 im Didaktischen Zentrum der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik in Zürich statt. Dr. Alexander Wolff von Gudenberg, Leiter des Insituts der Kasseler Stottertherapie und Facharzt für Allgemeinmedizin, Stimm- und Sprachstörungen, referiert über das Konzept der Kasseler Stottertherapie sowie die neuesten Innovationen des Instituts.

Das Didaktische Zentrum (DiZ) der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik in Zürich dient als Forum für den Gedankenausstausch über aktuelle Konzepte und Innovationen in der Sprachtherapie.

> Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier (PDF)

20. Februar 2014

Diagnostiktage in Nürnberg und Eriskirch

Neu: Im April diesen Jahres finden die ersten reinen Diagnostiktage in den Standorten Nürnberg und Eriskirch statt.

Im Rahmen eines therapeutischen Vorgesprächs erfragt einer unserer erfahrenen Sprechtherapeuten die Therapieeignung und -erwartung sowie die Motivation der Interessenten.

Nutzen Sie die Möglichkeit ein Diagnostikgespräch ganz in Ihrer Nähe zu führen und melden Sie sich jetzt an.

Mehr Informationen und den Weg zur Anmeldung finden Sie auf den jeweiligen Standortseiten.

23. Januar 2014

Die Kunst des Selbstmanagements

Neues Jahr – Neues Denken

Ein neuer, interessanter Workshop erweitert das Programm des Vereins “Freunde der Kasseler Stottertherapie”. Referentin ist Monika Böger, Encouraging Trainerin Schoenaker-Konzept und Individualpsychologische Beraterin. Der Workshop „Die Kunst des Selbstmanagements” findet vom 07. – 09. März 2014 in Bad Emstal im Habichtshof statt. Die Preise für Mitglieder und Nicht-Mitglieder des Vereins variieren.

> Weitere Informationen

15. Januar 2014

Die Kasseler Stottertherapie

PathoLink

Marie Wolf (Patholinguistin BSc) und Kristin Golchert (Patholiguistin BSc, Sprachwissenschaftlerin MSc) berichten über die Kasseler Stottertherapie (KST) und stellen unabhängig belegte wissenschaftliche Erfolge der angewendeten Therapieform vor. Dabei stützt sich das Therapiekonzept der KST auf die international anerkannten Evaluationskriterien von Bloodstein & Bernstein Ratner (2008). Die KST erfüllt nachweislich 10 dieser 12 Evaluationskriterien. Dazu kommt eine wissenschaftlich belegte Sprechflüssigkeit auch noch 3 Jahre nach der Therapie.

> Weitere Informationen

24. November 2013

Best in Cloud 2013

“Telemedizinische Internetplattform für die Stottertherapie”

Das gemeinsame Projekt der Parlo GmbH, der Kasseler Stottertherapie und der vitero GmbH hat den Best in Cloud-Award 2013 gewonnen.

Das Projekt nimmt weltweit eine Vorreiterrolle ein und wird bereits von der Kasseler Stottertherapie in der entscheidenden Phase der NachsorgeNachsorge: Beschreibt sämtliche Aktivitäten und Veranstaltungen zur Auffrischung Vertiefung des Gelernten, der Vorbeugung und Minderung von Rückfällen sowie zur langfristigen Sicherung des Therapieerfolges. für Jugendliche und Erwachsene erfolgreich eingesetzt. Auch international wurden Patienten bereits teletherapeutisch behandelt.

> Weitere Informationen

16. November 2013

Adventskalender

Von Türchen zu Türchen zum Gewinn!

Ab dem 01. Dezember öffnen wir täglich ein Türchen unseres Adventskalenders auf Facebook für Euch. Mitmachen kann jeder, der Fan der Kasseler Stottertherapie auf Facebook ist. Jeden Tag gilt es, ein von uns gestelltes Rätsel zu lösen und sich den gesuchten Buchstaben für das Lösungswort zu notieren. Durch den letzten Buchstaben, am 24. Dezember, erhaltet ihr das komplette Lösungwort, welches ihr bis zum 26. Dezember per E-Mail an uns schickt. Am 27. Dezember losen wir aus allen Einsendungen und richtigen Lösungen den Gewinner aus. Der Gewinner kann zwischen einer Teletherapie-Einzelsitzung oder einem Restaurant-Gutschein, beides im Wert von 45€, wählen.

Besucht uns auf Facebook, macht mit und gewinnt! – Wir drücken Euch die Daumen.