21. November 2014

Diagnostiktage für die Online-Therapie

Dieses Angebot gilt für alle Versicherten der Techniker Krankenkasse ab 13 Jahren!

Die Diagnostiktage der Online-Therapie finden in Bad Emstal bei Kassel statt.

03. Dezember 2014
14. Januar 2014

Unsere speziell ausgebildeten Therapeuten prüfen Ihre Therapiemotivation und -eignung in einem persönlichen Gespräch. So bekommen auch Sie die Chance uns kennenzulernen und sich ein Bild von der Kasseler Stottertherapie zu machen.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich einen der beliebten Plätze in einer Online-Therapie – direkt von zu Hause aus!

Anmeldung zum Diagnostiktag >

22. Oktober 2014

“Gegen Stottern ist bislang noch kein Kraut gewachsen”

Die Welt

“DieWelt” berichtet über das komplexe Störungsbild Stottern

Immer noch gibt es zahlreiche Vorurteile über das Störungsbild Stottern. Der Artikel “Ich heiße K-K-K Karsten Mmmmüller” räumt mit vielen Vorurteilen auf. Experten aus dem Bereich der Sprech- und Sprachstörungen geben Antworten auf einige offene Fragen zum Thema. “Was kann helfen?”, “Welche neuen Therapieformen gibt es?”, Welche Methoden erzielen Erfolge?”

> Lesen Sie hier den gesamten Artikel 

3. September 2014

Umparken im Kopf

Mut und Zuversicht statt Angst und Selbstzweifel – Einladung zu einem Online-Encouraging-Training via Teletherapie.

Was könnt ihr tun, um unabhängiger von äußeren Einflüssen zu werden? Wie könnt ihr euren Mut und eure Zufriedenheit auch in schwierigen Situationen selbst beeinflussen?

Welcher Stotternde wünscht sich nicht mehr Ruhe und Gelassenheit? Aber wenn es darauf ankommt, haben wir Angst und machen uns abhängig von der Reaktion der anderen. Fühlen wir uns angenommen, verringert sich unsere SymptomatikSymptomatik: Hierunter versteht man die Gesamtheit der kennzeichnenden Merkmale des Stotterns. Es wird zwischen Primärsymptomen (Kernsymptomen) und Sekundärsymptomen (Begleitsymptomen) unterschieden., fühlen wir uns abgelehnt, verstärkt sie sich. Wir wissen häufig sehr schnell, mit wem Sprechen gut und mit wem es weniger gut funktioniert, und meist mögen wir uns dabei selbst nicht besonders.

Das Encouraging-Training bietet da Hilfe zur Selbsthilfe. Weg von der Fehlerorientierung hin zur Konzentration auf die eigenen Stärken entdeckt ihr euer eigenes Potential und entwickelt es weiter. Während 10 aufeinander aufgebauten Trainingseinheiten lernt ihr, euch selbst besser anzunehmen und auch Beziehungen zu Menschen, mit denen ihr eure Probleme habt, konstruktiv zu gestalten.

Stottern verliert an Bedeutung und die Anwendung der weichen SprechtechnikSprechtechnik: SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. gelingt auch in schwierigen Situationen besser.

Jede Trainingseinheit beinhaltet einen Entspannungsteil, einen Informationsteil und praktische Übungen, die ihr sofort in eurem privaten und beruflichen Alltag anwenden könnt.

Die Themen der 10 Einheiten sind u.a.
•    Übungen zur Selbstwirksamkeit
•    Welche Ziele hast Du? Ziele bestimmen Dein Leben
•    Niemand ist perfekt – steh dazu
•    Denken in Zuneigung – Was ermutigendes Denken bewirkt
•    Freundschaft schließen – Freundschaft halten
•    Konstruktive Selbstgespräche
•    Umgang mit Erwartungen
•    Mut und Zuversicht statt Angst und Selbstzweifel

Euer Vorteil: Keine Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung, stattdessen 10 gemeinsame Abende mit unterschiedlichen Inhalten zu einem superinteressanten Thema!

Kursbeginn: Mittwoch, 24.9.2014, 19:30 Uhr auf der Internetplattform “freach”
Kosten: 160,00€ für Vereinsmitglieder, 210,00€ für Nichtmitglieder
Kontakt: Monika Böger, Encouraging-Trainerin Schoenaker-Konzept, Mail: monika.boeger@yahoo.de, Tel: 01577 27 44 782

> www.mit-mut-leben.de

3. Juli 2014

Mit Teletherapie zum Sprecherfolg

Am 01. Juli 2014 fiel der Startschuss für das neueste Projekt der Kasseler Stottertherapie in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse.

In Online-Intensivkursen im virtuellen Therapieraum werden Stotternde über einen Zeitraum von einem Jahr rein online – am heimischen Computer – therapiert. Das Konzept setzt sich aus Einzel- und Gruppensitzungen, begleitet von einem speziell geschulten Therapeuten, zusammen. Die Online Therapie richtet sich an Stotternde ab 13 Jahren, die Mitglied der Techniker Krankenkasse sind. Die Kosten der Therapie werden vollständig von der Techniker Krankenkasse übernommen.

Informationen zum Ablauf, dem Online-Therapiekonzept und den Bestandteilen der Online Therapie finden Sie unter www.teletherapie-stottern.de.

> Pressemitteilung zum Projektstart [PDF]

21. Mai 2014

The effectiveness of stuttering treatments in Germany

Die Wirksamkeit von „Fluency ShapingFluency Shaping: (fluency: Flüssigkeit, Fluss; shaping: formen) – Anders als andere SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren., setzt „Fluency Shaping“ nicht erst an der auftretenden Sprechblockade an. Ziel ist ein durchgängiges weiches Sprechen, was zu einem flüssigeren Sprechen führt und SprechblockadenSprechblockaden: Als Blockaden werden die im Redefluss auftretenden Unterbrechungen durch Stotterereignisse beschrieben. Sie zeigen sich meist durch Wiederholungen und Dehnungen von Lauten, Worten und Sätzen sowie Blockierungen der Artikulation, Atmung und Stimmgebung. durch ein kontinuierliches Anwenden vorbeugt.“ als erfolgreiche Behandlungsmethode wurde jetzt rückwirkend, anhand einer Befragung von bereits behandelten Stotternden, belegt.

Der Artikel “The effectiveness of stuttering treatments in Germany” (Euler, H. A., Lange, B. P., Schroeder, S., & Neumann, K.) zeigt die Ergebnisse fünf untersuchter Behandlungsmethoden von Stottern und ihre Wirksamkeit.

Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchung können in dem nachfolgenden Abstract nachgelesen werden.

> Zum Abstract [PDF]

21. Mai 2014

Weitere Diagnostiktage in Lüneburg und Eriskirch

Informieren Sie sich über die therapeutischen Vorgespräche ganz in Ihrer Nähe und sparen Sie sich lange Anfahrtswege.

Mehr Infos zum Ablauf des Diagnostiktages und weitere Termine gibt es auf der jeweiligen Standortseite.

Für den nächsten Diagnostiktag in Eriskirch am Bodensee sind noch Plätze frei. Jetzt anmelden!

Wir freuen uns auf Sie!


13. Mai 2014

Baustelle in Bad Emstal

Achtung! In Bad Emstal ist bis Ende Juni die Kasseler Straße teilweise gesperrt.

Die Anfahrt zur Kasseler Stottertherapie wird über Balhorn und Merxhausen umgeleitet.

Um mit dem Auto nach Bad Emstal zu kommen, folgen Sie bitte der ausgeschriebenen Umleitung.

> Baustellenumleitung Anfahrtsbeschreibung (PDF)

11. März 2014

„Die Kasseler Stottertherapie – Stottern erfolgreich behandeln“

Die Einführungsveranstaltung “Die Kasseler Stottertherapie – Stottern erfolgreich behandeln” findet am Mittwoch den 19. März 2014 im Didaktischen Zentrum der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik in Zürich statt. Dr. Alexander Wolff von Gudenberg, Leiter des Insituts der Kasseler Stottertherapie und Facharzt für Allgemeinmedizin, Stimm- und Sprachstörungen, referiert über das Konzept der Kasseler Stottertherapie sowie die neuesten Innovationen des Instituts.

Das Didaktische Zentrum (DiZ) der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik in Zürich dient als Forum für den Gedankenausstausch über aktuelle Konzepte und Innovationen in der Sprachtherapie.

> Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier (PDF)

20. Februar 2014

Diagnostiktage in Nürnberg und Eriskirch

Neu: Im April diesen Jahres finden die ersten reinen Diagnostiktage in den Standorten Nürnberg und Eriskirch statt.

Im Rahmen eines therapeutischen Vorgesprächs erfragt einer unserer erfahrenen Sprechtherapeuten die Therapieeignung und -erwartung sowie die Motivation der Interessenten.

Nutzen Sie die Möglichkeit ein Diagnostikgespräch ganz in Ihrer Nähe zu führen und melden Sie sich jetzt an.

Mehr Informationen und den Weg zur Anmeldung finden Sie auf den jeweiligen Standortseiten.

23. Januar 2014

Die Kunst des Selbstmanagements

Neues Jahr – Neues Denken

Ein neuer, interessanter Workshop erweitert das Programm des Vereins “Freunde der Kasseler Stottertherapie”. Referentin ist Monika Böger, Encouraging Trainerin Schoenaker-Konzept und Individualpsychologische Beraterin. Der Workshop „Die Kunst des Selbstmanagements” findet vom 07. – 09. März 2014 in Bad Emstal im Habichtshof statt. Die Preise für Mitglieder und Nicht-Mitglieder des Vereins variieren.

> Weitere Informationen