Stottern erfolgreich behandeln

Stottern ist für BetroffeneBetroffene: Bezeichnet einen vom Stottern betroffenen Menschen. in jeder Hinsicht eine äußerst problematische Redeflussstörung. Sie prägt jeden Tag, beeinträchtigt Lebensqualität, Lebensfreude und beeinflusst nicht selten die ganze Lebensplanung.

Die Kasseler Stottertherapie wurde 1996 von Dr. Alexander Wolff von Gudenberg gegründet. In Intensivkursen mit systematischer NachsorgeNachsorge: Beschreibt sämtliche Aktivitäten und Veranstaltungen zur Auffrischung Vertiefung des Gelernten, der Vorbeugung und Minderung von Rückfällen sowie zur langfristigen Sicherung des Therapieerfolges. können sich sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene ein dauerhaft flüssigeres Sprechen erarbeiten. Über 2000 Patienten haben die krankenkassenfinanzierte Therapie bisher durchlaufen.

Die Erfolge der Kasseler Stottertherapie wurden von Beginn durch unabhängige Wissenschaftler evaluiert und belegt und zeigen, dass 75 % der Patienten aller Altersgruppen auch 3 Jahre nach Therapieende von der Kasseler Stottertherapie profitieren.

Neben der seit fast 20 Jahren bewährten PräsenztherapiePräsenztherapie: Bei dieser Form der Therapie befindet sich der Patient während der gesamten Therapiezeit in der Einrichtung des Therapieanbieters. führte die steigende Bedeutung der digitalen Gesundheitsversorgungdigitalen Gesundheitsversorgung: Beschreibt die Behandlung und Versorgung von Patienten anhand moderner Internet-Technologien (Telemedizin, Apps, Online-Sprechstunde, usw.). zur Entwicklung der ersten onlinebasierten Intensiv-StottertherapieIntensiv-Stottertherapie: Anders als bei der ambulanten Therapie, bei welcher der Stotternde den Behandlungsort regelmäßig aufsucht, verbleibt er bei der Intensivtherapie über einen gewissen Zeitraum in einem Therapiezentrum. Eine intensivere Behandlung und Betreuung des Patienten stellt sich ein.. Die Behandlung des Stotterns im virtuellen Therapieraumvirtuellen Therapieraum: Bezeichnet in der Online-Stottertherapie ein Behandlungszimmer im Internet, in welchem sich der/die Patient/en und der Therapeut zu regelmäßigen Therapie- und Trainingseinheiten treffen. wird seit mehr als 3 Jahren erfolgreich durchgeführt und wurde mit dem Medizin Management Preis 2015 ausgezeichnet.

Die Kasseler Stottertherapie – „Flüssiger sprechen. Freier leben.“ – Überzeugen Sie sich selbst!

Kontakt

Unverbindliche Kursanfragen,
Informationsmaterial &
Organisatorisches


Fragen Sie uns

Stottertherapie Online – Neu und innovativ

Aktuelles

16. Februar 2018
SO habe ich mir das Stottern abgewöhnt
Bild berichtet über die onlinebasierte Variante der Kasseler Stottertherapie und den Weg zu mehr SprechkontrolleSprechkontrolle: Häufig berichten Stotternde davon, aufgrund der Unflüssigkeiten die Kontrolle über das eigene Sprechen zu verlieren. Der gezielte und konsequente Einsatz einer SprechtechnikSprechtechnik: SprechtechnikenSprechtechniken: Sprechtechniken helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. helfen Stotternden, sich ein kontrollierteres und flüssigeres Sprechen zu erarbeiten. Hierbei gibt es eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Herangehensweisen – alle verfolgen jedoch das Ziel, das Auftreten des Stotterns zu reduzieren. steigert neben der Sprechflüssigkeit auch die Kontrolle über das Sprechen erheblich. und Selbstvertrauen. weiterlesen ...
15. Februar 2018
Die digitale Stotter-Therapie soll vor allem Jüngeren helfen
Stottern erfolgreich behandeln! - Durch das in der medizinischen Leitlinie für Redeflusssstörungen empfohlene Konzept der Kasseler Stottertherapie. weiterlesen ...
26. Dezember 2017
Pionier der digitalen Stottertherapie
Das Deutsche Ärzteblatt berichtet über Dr. Alexander Wolff von Gudenberg und ernennt ihn zum "Pionier der digitalen Stottertherapie". weiterlesen ...